V
S

Rafael Alcacer Guirao

Zur Person

Rafael Alcácer Guirao ist seit 2003 ordentlicher Professor für Strafrecht und unterrichtet und forscht derzeit an der Universität Rey Juan Carlos de Madrid. Er ist über die Einheit für Innovation und Wissenstransfer dieser Universität für unsere Kanzlei tätig.

Werdegang

Rafael Alcácer hat seinen Doktor der Rechte an der Universität Complutense de Madrid erlangt, wobei seine Doktorarbeit zur Delikttheorie mit der Bestnote ausgezeichnet wurde. Während seiner Zeit als Forscher im Rahmen des Ramón y Cajal Programms hat er mehrere Forschungsaufenthalte an den Universitäten Mannheim und München absolviert.

Erfahrung

Rafael Alcácer Guirao ist Experte im Bereich Delikttheorie und Garantien im Strafverfahren und hat zu diesen Themen zahlreiche Monografien publiziert sowie sowohl in Spanien als auch in Deutschland, Portugal, Chile, der Dominikanischen Republik, Peru und Argentinien Konferenzen und Fortbildungen abgehalten. Er hat auch mehrere Jahre lang den Zulassungskurs des Ilustre Colegio de Abogados de Madrid, der Rechtsanwaltskammer Madrid, geleitet. Zu seinen erfolgreichsten Büchern zählen „La protección de los derechos fundamentales en la extradición y la euroorden” (Auslieferungen und der Europäische Haftbefehl und der Schutz der Menschenrechte) und „El derecho a una segunda instancia con todas las garantías“ (Das Recht auf eine zweite Instanz mit sämtlichen Garantien). Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit war Rafael Alcácer Guirao von 2001 bis 2002 Richter am Oberlandesgericht Madrid und acht Jahre lang Rechtsanwalt am spanischen Verfassungsgericht, bevor er über die Universität Rey Juan Carlos für Oliva-Ayala Abogados tätig wurde.

Sprachen: Spanisch, Englisch und Deutsch

V
S

Rafael Alcacer Guirao

Zur Person

Rafael Alcácer Guirao ist seit 2003 ordentlicher Professor für Strafrecht und unterrichtet und forscht derzeit an der Universität Rey Juan Carlos de Madrid. Er ist über die Einheit für Innovation und Wissenstransfer dieser Universität für unsere Kanzlei tätig.

Werdegang

Rafael Alcácer hat seinen Doktor der Rechte an der Universität Complutense de Madrid erlangt, wobei seine Doktorarbeit zur Delikttheorie mit der Bestnote ausgezeichnet wurde. Während seiner Zeit als Forscher im Rahmen des Ramón y Cajal Programms hat er mehrere Forschungsaufenthalte an den Universitäten Mannheim und München absolviert.

Erfahrung

Rafael Alcácer Guirao ist Experte im Bereich Delikttheorie und Garantien im Strafverfahren und hat zu diesen Themen zahlreiche Monografien publiziert sowie sowohl in Spanien als auch in Deutschland, Portugal, Chile, der Dominikanischen Republik, Peru und Argentinien Konferenzen und Fortbildungen abgehalten. Er hat auch mehrere Jahre lang den Zulassungskurs des Ilustre Colegio de Abogados de Madrid, der Rechtsanwaltskammer Madrid, geleitet. Zu seinen erfolgreichsten Büchern zählen „La protección de los derechos fundamentales en la extradición y la euroorden” (Auslieferungen und der Europäische Haftbefehl und der Schutz der Menschenrechte) und „El derecho a una segunda instancia con todas las garantías“ (Das Recht auf eine zweite Instanz mit sämtlichen Garantien). Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit war Rafael Alcácer Guirao von 2001 bis 2002 Richter am Oberlandesgericht Madrid und acht Jahre lang Rechtsanwalt am spanischen Verfassungsgericht, bevor er über die Universität Rey Juan Carlos für Oliva-Ayala Abogados tätig wurde

Sprachen: Spanisch, Englisch und Deutsch

OLIVA-AYALA ABOGADOS,S.L.P. © ALLE RECHTE VORBEHALTEN  I  DATENSCHUTZ  I  RECHTSHINWEIS I