V
S

Ana Peñaranda Ezpondaburu

Werdegang

Ana Peñaranda schloss ihr Studium der Rechts- und Politikwissenschaften und der öffentlichen Verwaltung an der Universidad Autónoma de Madrid ab und vervollständigte ihre Ausbildung mit dem Masterstudiengang “Zugang zum juristischen Beruf” an der Universidad Carlos III de Madrid und dem Expertenstudiengang “Allgemeine Theorie der Kriminalität” an der Universidad Autónoma de Madrid.

Ana erhielt sowohl den Außerordentlichen Preis am Ende ihres Studiums als auch den Außerordentlichen Preis am Ende ihres Masterstudiums und war Empfängerin von Exzellenz- und Erasmus-Stipendien an der Universität von Kent in Canterbury, England.

Erfahrung

Seit ihrem Eintritt bei Oliva-Ayala Abogados hat Ana aktiv an der Verteidigung von außerprozessualen und prozessualen Interessen, sowohl der Verteidigung als auch der Anklage, in allen Instanzen spanischer Straf- und Auslieferungsverfahren mitgewirkt, einschließlich der Verteidigung von Grundrechten vor dem Verfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Seine berufliche Tätigkeit umfasst die rechtliche Beratung und prozessuale Vertretung der Mandanten der Kanzlei in allen Bereichen des Strafrechts, wobei er sowohl natürliche als auch juristische Personen in Spanien und im Ausland betreut.

SprachenSpanisch und Englisch.

V
SI

Ana Peñaranda Ezpondaburu

Werdegang

Ana Peñaranda schloss ihr Studium der Rechts- und Politikwissenschaften und der öffentlichen Verwaltung an der Universidad Autónoma de Madrid ab und vervollständigte ihre Ausbildung mit dem Masterstudiengang “Zugang zum juristischen Beruf” an der Universidad Carlos III de Madrid und dem Expertenstudiengang “Allgemeine Theorie der Kriminalität” an der Universidad Autónoma de Madrid.

Ana erhielt sowohl den Außerordentlichen Preis am Ende ihres Studiums als auch den Außerordentlichen Preis am Ende ihres Masterstudiums und war Empfängerin von Exzellenz- und Erasmus-Stipendien an der Universität von Kent in Canterbury, England.

Erfahrung

Seit ihrem Eintritt bei Oliva-Ayala Abogados hat Ana aktiv an der Verteidigung von außerprozessualen und prozessualen Interessen, sowohl der Verteidigung als auch der Anklage, in allen Instanzen spanischer Straf- und Auslieferungsverfahren mitgewirkt, einschließlich der Verteidigung von Grundrechten vor dem Verfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Seine berufliche Tätigkeit umfasst die rechtliche Beratung und prozessuale Vertretung der Mandanten der Kanzlei in allen Bereichen des Strafrechts, wobei er sowohl natürliche als auch juristische Personen in Spanien und im Ausland betreut.

Sprachen: Spanisch und Englisch.

OLIVA-AYALA ABOGADOS,S.L.P.

© ALLE RECHTE VORBEHALTEN

DATENSCHUTZ  I  RECHTSHINWEIS I